NPIRE White

Wie Jungs Google Glass nutzen

8. April 2013 / Kategorie: Nonsens

Über Googles neue Zauberbrille haben wir ja schon berichtet. Vor einigen Tagen bin ich auf ein Video gestoßen welches einen groben Vorgeschmack darauf gibt wie Jungs Google Glass zukünftig vielleicht für ihre Zwecke einsetzen werden :).

„Okay, Glass: Take a picture!“

Natürlich ziemlicher Quatsch und ganz so weit ist die Technik ja auch noch nicht. Dennoch bleibt aber die Frage welchen Unsinn man wohl mit dieser Technologie treiben kann. Und wie sich das Ganze generell so auf soziale Kontakte auswirken wird. Handys und Smartphones habe, meiner Meinung nach, im allgemeinen nicht gerade dazu beigetragen zwischenmenschliche Beziehungen zu verbessern. Sergey Brin von Google meint zwar mit Glass wird das alles besser weil man nicht mehr nach unten schaut auf ein Handy sondern sich durch die Brille wieder in die Augen…

Na ja. Klingt noch nicht so überzeugend. Da halte ich das im Video angedeutete Verhalten für wahrscheinlicher. Nicht mehr aufs Handy schauen aber weiterhin nach unten auf die Brüste fremder Mädels und Fotos machen…

Na wir werden sehn.

🙂




Gilg Frick

Gilg Frick ist Gründer und Inhaber der Kreativagentur NPIRE und schreibt auf diesem Blog :). Beruflich beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit kreativem, aufmerksamkeitsstarken Marketing und berät Unternehmen bei der Entwicklung ganzheitlicher, multimedialer Kommunikationsstrategien.

Du möchtest mehr über dieses Thema erfahren?

040 / 32 84 67 40 | nfo(at)npire.de


Kommentare


Wie Jungs Google Glass nutzen